Abiballkleider perfekt gestylt für Deinen besonderen Tag

Es bedarf perfekter Abiballkleider für den einmaligen Abiball Anlass. Es sollte nicht overdressed aussehen. Edel sollte es aussehen. Das Abendkleid zum Abiball darf lang oder kurz wie ein Cocktailkleid sein. Da viel getanzt werden soll, ist es ratsam, ein bequemes Kleid zu finden. Ein kurzes Kleid hat einige Vorteile. Gleichfarbige Akzente wirken edel. Kurze knielange Abiball Kleider haben gerne eine A-Linie mit  ausgestellten Rock, der schön schwingt beim Abiball-Tanz.

Petticoats zu Abiballkleidern

 Möchtest Du ein ausgestelltes kurzes Abiballkleid, probier’s mit Petticoat Unterrock zu tragen. Das gibt dem Rock tollen Schwung. Wenn Du gezielt farbige Akzente setzt, die sich im Petticoat und im Haarschmuck oder Deiner Jacke wiederfinden, ergibt sich ein frischer aufregender einmaliger Look weg vom Einerlei der immer zu sehenden langen Abendkleider.

Lange Abiballkleider

Bodenlange Kleider in schwarz oder weiß wirken zurückhaltend,  Farben wie gelb, rot, rosa, türkis unterstreichen Deinen Style.

Gute Tipps rund um Abiball Kleider

Es ist immer gut, wenn Du Dich mit Deinem Partner absprichst, welche Farbe Du für das Abidress vorsiehst. Farben die harmonieren fallen nämlich viel schöner ins Auge. Abendschuhe und Abendtasche kommen zum Schluss abgestimmt auf das Abiball Outfit. Eine kleine Tasche für Lippenstift, Taschentücher, die man an so einem Abiballabend sicherlich zum wegwischen von Freudentränen benötigt bekommst Du ggf. auch dem Material des Kleides. Oft gewählte Abiballfrisuren sind Hochsteckfrisuren, denen Schmuckelemente zugefügt werden. Schau nach Haar Accessoires, die gut zum Stil und der Farbe des Kleides wirken, das gibt Harmonie.

Zuletzt angesehen